Die Alternative | Der RAW-Flohmarkt in Berlin-Friedrichshain

Habt ihr auch immer das Gefühl alles aufheben zu müssen? Sagt ihr euch auch: „Ich stelle es erst mal in den Keller. Vielleicht brauch‘ ich das ja noch mal“, und später merkt ihr dann, dass ihr es doch nicht mehr behalten wollt? Oder seid ihr immer auf der Suche nach kleinen Raritäten? Dann seid ihr auf dem Raw-Flohmarkt richtig!

Flohmarkt Friedrichshain

© Lothar Wandtner / pixelio.de

Der neue Flohmarkt an der Warschauer Straße mit einer Fläche von 3.000 qm hat garantiert immer eine Fläche frei. Wie bei vielen anderen Flohmärkten in Berlin ist hier keine Vorkasse nötig. Jeden Sonntag bietet der Markt überdachte Stände mit Tisch (3 Meter breit), welche man allerdings zwei bis drei Tage vorher reservieren sollte. Die Reservierungen werden immer bis Samstag 15 Uhr entgegen genommen.
Wer sich spontan entscheidet oder keinen Platz auf den bekannten Flohmärkten im Mauerpark oder auf dem Boxhagener Platz bekommen hat, kommt einfach am Sonntag gegen 9 Uhr und bringt sich selbst seinen Tisch mit. Platz ist hier genug! Die Preise sind neben den anderen Flohmärkten sehr human. Second Hand Kleidung oder andere kleine Raritäten-Stücke findet man dort noch zu bezahlbaren Preisen. Für 27€ gibt es einen fünf Meter langen überdachten Stand. Selbstaufbauer zahlen für den laufenden Meter um die 6€.

Das Gelände des Reichsbahnausbesserungswerks (RAW) diente ehemals der Wartung und Instandsetzung von Lokomotiven sowie Waggons zum Transport von Personen und Gütern und ist schon mehr als hundert Jahre alt. Benannt wurde der Betrieb nach dem im nationalsozialistischen Deutschland ermordeten bayrischen Kommunisten Franz Stenzer und wurde so zum RAW „Franz Stenzer“. Ab 1991 wurde das Werk Schritt für Schritt stillgelegt. Seit 1998 ist das Gebäude an den Friedrichshainer Kulturverein RAW-Tempel e.V. vermietet, und es werden viele interkulturelle Projekte durchgeführt. Clubs wie das cassiopeia oder suicide circus verhalfen dem Gelände zu neuem Leben.

Anmeldung zum Flohmarkt unter:

Telefon: 0176/68792221
Montag bis Freitag 9-19 Uhr
Samstag 9-15 Uhr

weitere Infos unter: raw-flohmarkt.de

Tina Schwabe (mit Bildmaterial von pixelio.de)

1 comment

  1. Mariananda Schempp

    Hi,
    ich versuche seit 3 Tagen über die einzigen zwei Kontakt Nummern die man übers Internet findet einen Stand für den RAW-Flohmarkt zu reservieren und bin mitlerweile ziemlich ratlos, weil entweder keiner ran geht oder beide Telefone aus sind… Weiß jemand weiter? Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.