Tag: Projekt

Berlin sucht Partner für kostenloses WLAN-Netz

Pläne, ein stadtweites, kostenloses WLAN-Netz in Berlin anzubieten, gibt es schon seit Jahren. Nun aber wird das Vorhaben konkreter. Das Land Berlin befindet sich aktuell auf der Suche nach möglichen Partnern für die Errichtung eines solchen Netzes.

Berlin soll „kostenfreie“ WLAN-Infrastruktur erhalten

Der Regierungsvertrag der neuen Berliner Koalition zwischen SPD und CDU sieht, neben zahlreichen anderen Vorhaben, auch eine kostenlose WLAN-Infrastruktur vor. Das Projekt lag bereits 2009 auf dem Tisch, wurde jedoch durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung blockiert.

© jolieodell / flickr.com (Lizenz: CC-BY)

Google plant Zukunftsschmiede in Berlin

Noch in diesem Jahr plant Google, nach Aussage des scheidenden Geschäftsführers Eric Schmidt, den Aufbau eines „Zukunftsinstituts“ in Berlin. Dies kündigte Schmidt anlässlich einer Vorlesung am Mittwoch, 16. Februar,  im Audimax der Humboldt Universität an.

Liebigstraße 14 steht vor der Räumung

Wie die BewohnerInnen der Liebigstraße 14 auf ihrem Blog bekannt geben, wurde ihnen am 10. Januar ein schriftlicher Räumungsbescheid zugestellt. Zum 2. Februar soll das seit der Wende von Linksautonomen besetzte Objekt nun geräumt werden. Sowohl von Seite der Aktivisten,…