ÄRZTIVALS 2013 – Ärzte und Toten Hosen auf dem Tempelhofer Flugfeld

Am 10. & 11. August 2013 lädt sich die Beste Band der Welt „Gäste ein, hat Spaß und teilt ihn gern“, heißt es auf der offiziellen Seite der Ärzte. Geteilt wird an dem betreffenden August-Wochenende jedoch auch die Bühne – mit einer „enorm bekannten befreundeten Band aus Düsseldorf“ – den Toten Hosen.

© Nela König

Es verspricht ein einmaliges Event des Deutsch-Rocks zu werden – und das ist keineswegs übertrieben. Die beiden erfolgreichsten deutschen Rockbands – zum Einen Die Ärtze, zum anderen Die Toten Hosen – treten an, um das lange Augustwochenende im kommenden Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Dann nämlich wird der ehemalige Flughafen Tempelhof zur Open-Air-Arena umfunktioniert und soll an jedem der drei geplanten Konzerttage rund 40.000 Besucher beherbergen. Diese Besucheranzahl würde einen Rekord für das Tempelhof-Gelände darstellen, welches zum ersten Mal auch für Einzelkonzerte freigegeben wurde.

Am 9. August spielen zunächst die Toten Hosen, bevor sie das Gelände den Ärzten überlassen. Inoffiziell wird bereits vermutet, dass man die beiden Bands wohl auch gemeinsam auf der Bühne sehen wird. Ob das wirklich zutrifft, bleibt allerdings abzuwarten und bis dato nicht mehr als ein wildes Gerücht. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass die beiden Musikgruppen aufeinandertreffen. So teilten sie sich bereits zwei Mal im Jahr 2000 die Bühne – unter anderen Namen und in ihren jeweiligen Heimatstädten, Berlin und Düsseldorf. Dass beide Bands nun am gleichen Wochenende auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof auftreten, scheint auch kein Zufall. „Das war schon geplant, man kennt sich ja gut“, heißt es hierzu von der Plattenfirma der Toten Hosen.

Egal ob es nun zu einem gemeinsamen Gig auf dem Tempelhofer Flugfeld kommt oder nicht – die Erlaubnis für die drei geplanten Konzerte hat der Bezirk Tempelhof-Schöneberg bereits ausgestellt. Somit ist eine Beschallung des Areals auch nach 22 Uhr noch ausnahmsweise genehmigt worden.

Der Vorverkauf für die Ärztivals-Konzertreihe startet am 23. November ab 9:00 Uhr exklusiv auf bademeister.com sowie unter eventim.de. Ab 30. November sind die Karten dann auch an allen anderen Vorverkaufsstellen erhältlich – sofern denn noch welche da sind. Tickets für die Konzerte der Toten Hosen sind seit dem 12. November auf der offiziellen Toten-Hose-Seite erhältlich.

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von Nela König / bademeister.com)

7 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.