Magda und Miss Kittin live | 5 Years LUZIA am 22. April im Kater Holzig

Am 22. April 2012 feiert das LUZIA sein fünfjähriges Jubiläum im berühmt-berüchtigten Kater Holzig. Gefeiert wird auch am Sonntag, denn der Kater schläft bekanntlich nie. Eins scheint klar: Die beiden DJanes Miss Kittin und Magda werden dem Publikum  zur Feier des Tages ordentlich einheizen.

5 Years Luzia | Kater Holzig

© www.facebook.com/luziabar

Miss Kittin, eine gebürtige Französin, ist nicht nur DJane, sondern auch gleichzeitig Sängerin und Produzentin. Seit 1996/1997 schon ist ihre DJ-Karriere in vollem Gange. Mit ihrem Partner The Hacker veröffentlichte sie eigene Tracks auf dem Label International Deejay Gigolos, das dem „Godfather of Techno“ DJ Hell gehört. 1998 dann erfolgte der endgültige Durchbruch mit dem Track „1982“ auf der gefeierten EP „Champagne“. Miss Kittin mit ihrem unverwechselbaren Sprechgesang singt ihre Tracks hauptsächlich auf Englisch. Ihr Markenzeichen ist ihr kühler Hauch von einem französischem Akzent. Sie setzte Zeichen in der elektronischen Musikszene und brachte uns, im Mix mit Minimal Elektro, die ’80er zurück in die Clubs. Ein weiterer Clubhit ist der Track „The Vogue“ von Antonelli Electr. Nicht zuletzt deswegen gehört Miss Kittin heute noch zu den gefragtesten DJs der Elektro-/Techno-Szene. Sie beweist Talent, was sich auch in der Arbeit mit DJs wie Felix da Housecat, Laurent Garnier, Golden Boy und in Zusammenarbeit mit vielen weiteren großen DJs widerspiegelt. Am kommenden Sonntagabend trifft Kittin auf Kater!

Auch Magda war experimentierfreudig – und bleibt es hoffentlich auch. Schon im College fing sie an, als DJane tätig zu werden. So begann ihre Karriere, wie die von Miss Kittin, bereits im Jahr 1996. 2003 schließlich erschienen die ersten Tracks, die sie mit Mark Houle und Troy Pierce produzierte. So richtig bekannt aber wurde sie mit ihren Produktionen auf dem Label „M-nus“, welches 1998 von dem aus Detroit stammenden Richie Hawtin gegründet wurde. Im Jahr 2006 erschien ihre Minimal-Electro-Tech-House-Mix-Kompilation „She’s A Dancing Machine“ und wurde in der Club-Szene gefeiert. Ihr Album mit sagenhaften 72 Tracks erreichte beim Raveline Readers Poll den 6. Platz und wurde somit zu einem der besten Electro-Alben des Jahres 2006. Magda, so kann man zweifelsohne zusammenfassen, hat es drauf. Der Abend verspricht also heiß zu werden.

Fazit: Holt die Tanzschuhe raus, denn das LUZIA hat uns in Kooperation mit dem Kater Holzig einen leckeren Schmaus vorbereitet. Zum Nachtisch versüßen uns im Kater Holzig Jeremy P. Caulfield, THUGFUCKER, Vera, Dave Vega u.v.a.m. die Geburtstagsfeier, getreu dem Motto: Mit vollem Magen kann man im Kater besser jagen!

Maishion (mit Bildmaterial von www.facebook.com/luziabar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.