MBFWB A/W 2012/13: Perret Schaad & Showroom

Auch kleinste Details haben eine große Wirkung. Schlichtheit strahlt trotzdem Intensität aus, so dass man sie gar nicht mehr langweilig finden kann. Doch was ist so schlicht und strahlt trotzdem solch eine Kraft aus? Die Antwort: Perret Schaad.

Perret Schaad A/W 2012/13

© Maishion

Alle, die immer noch nicht wissen, wer die beiden hübschen Designerinnen sind, die hier Seite an Seite arbeiten, soll dieser Beitrag zur Perret-Schaad-Fashion-Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin aufklären.

Wie üblich für den Winter wiegen Erdtöne wie grau, schwarz und mocca in vielen Herbst- und Winter-Kollektionen vor – auch hier bei Perret Schaad. In der diesjährigen Kollektion herrschen strenge, gerade Schnitte. Ein paar der Kleider könnte man sogar zur Arbeit tragen, wie z.B. das graue Outfit mit leicht gepufften Ärmeln und einer gerade geschnittenen Hose. Natürlich ist in dieser Kollektion aber nicht alles streng und gerade geschnitten. So bilden Oversize Hemden aus Satin, kombiniert mit großen Schlauch-Schals, einen lässigen Alltags-Look. Asymmetrisch und gerade geschnittene Mäntel und Jacken geben der Kollektion den letzten Schliff.

Als die Show zu Ende ging und sich manch einer immer noch vorstellte, wie er selbst in einem dieser Mäntel aussehen würde, oder ob ihm ein paar Jacken aus der Kollektion stehen würden, tauchte ein sehr auffällig angezogenen Typ auf. Natürlich sind fast alle dort auffällig angezogen, doch dieser war anders, denn er war überall tätowiert, sogar im Gesicht. Es handelte sich hierbei um Rick Genest! Ein verdammt guter Schnappschuss kann auf der Internetseite maikumoji.com bewundert werden.

Die Perret Schaad A/W 2012/13-Kollektion konnte man sich später im Atelier bei Kaffee und Kuchen noch genauer anschauen. Die beiden hübschen Designerinnen waren sehr nett, aber auch sehr beschäftigt. Der Praktikant Nam Nguyen, welcher dafür zuständig war, die Gäste zu versorgen, war hingegen auch zu längeren Gesprächen bereit. Bleibt mit Spannung zu erwarten, mit welchen kommenden Kreationen uns Johanna Perret und Tutia Schaad auf der nächsten Fashion Week überraschen werden.

Maishion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.