Seeed spielen sich in der Kreuzberger Festhalle warm

SEEED-Fans aufgepasst! Auf der offiziellen Seite der Berliner Dancehall- und Reggaeband kündigt das Musikerensemble an, sich am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag, 11. August, in der Kreuzberger Festhalle „warm zu spielen“. Dies kommt einer inoffiziellen Einladung gleich – was die zahlreichen Fans in Extase versetzen dürfte.

© U2005.com / flickr.com

© U2005.com / flickr.com

Nachdem die Band Anfang Juli – nach jahrelanger Pause – ihren neuen Song „Molotov“ veröffentlichte und auf ihrer Seite zum Download anbot, brodelte die Gerüchteküche. Wann ist mit dem nächsten Auftritt der Band zu rechnen? Wird es weitere Vorabveröffentlichungen neuer Songs auf der Homepage der 11-köpfigen Band geben? Viele Fragen blieben offen.

Nun aber gibt es Neuigkeiten. So kündigte das Kollektiv mit Datum von gestern, 9. August, überraschenderweise die Proben im Festsaal Kreuzberg an. Auch soll es in Kürze einen neuen Song – eine „SEEED-Version eines Klassikers aus den 80ern“ – geben. Desweiteren kündigt die Band die Erscheinung eines Digital-Bundles der beiden neuen Songs auf iTunes an. Die wahre Überraschung für eingefleischte Fans dürften allerdings die Warm-Ups in der Festhalle Kreuzberg sein. Hier wird heute und morgen Abend so einiges los sein! „Wir sehen uns… sind ja nicht blind“, so die Band.

Die Auftritte in der Festhalle Kreuzberg sollen um 21 Uhr stattfinden. Wurde am Mittwoch nur rund 100 Gästen Eintritt gewährt, so wurde das Kartenkontigent für Donnerstag, 11- August auf 350 Stück aufgestockt. Der Eintritt kostet 5 EUR.

Weitere Termine:
18.08.2011 A – FM4 Frequency Festival, St. Pölten
19.08.2011 D – Highfield Festival, Leipzig/Großpösna
20.08.2011 CH – Gampel Open Air, Gampel
27.08.2011 D – Rock am See, Konstanz

Weitere Informationen auf der offiziellen Seeed-Homepage!

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von flickr.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.