Der doppelte Elvis zurück in Berlin – Peppermint Club noch bis Juli im Wintergarten

Ein altes Sprichwort besagt: Man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Totaler Quatsch! Aufgrund des großen Erfolges geht der „Peppermint Club“, die wilde 50er Jahre-Show im Berliner Wintergarten in die Verlängerung. Und weil es so schön war, kommen auch ein paar alte Bekannte in den Peppermint Club zurück.

[singlepic id=2667 w=550 h=500 float=center]

[nggtags gallery=maxnix]

Nach einem kurzen Zwischenspiel in München sind Max Nix & Willi Widder Nix, die „Lords of Comedy“, mit Elvis-Outfit und Leopardenfell-Alphörnern zurück in Berlin. Anlass für ihre Rückkehr ist die Verlängerung der 50er Jahre-Show Peppermint Club im Wintergarten. Gerade erst am Berliner Hauptbahnhof angekommen ließen es sich die „Könige des Fettnäpfchens“ nicht nehmen, per U-Bahn, Rikscha oder Schiff die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu erkunden. Dass Sie dabei auffielen und für erstaunte Gesichter unter den Passanten sorgten, versteht sich von selbst.

[singlepic id=2682 w=550 h=500 float=center]

[nggtags gallery=williwiddernix]

Neben alten Bekannten erwartet die Besucher auch ein neues Gesicht in der Show. Seit Anfang Mai heißt Nini Stadlmann als neue Gastgeberin alle herzlich willkommen im Peppermint Club. Zusammen mit der Rockabilly-Band The Mint Tones gibt sie zudem zahlreiche Oldies aus den wilden 50er Jahren zum Besten. Noch bis zum 16. Juli gibt es Musik, Artistik, Comedy und jede Menge Rock’n’Roll im Berliner Wintergarten. Weitere Informationen gibt es in unserem Artikel zur Show-Premiere und unter wintergarten-berlin.de.

Martin Schlereth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.