Beatsteaks Benefizkonzert in Huxley’s Neuer Welt ausverkauft

Bereits kurz nach Beginn des Kartenvorverkaufs für das Beatsteaks Japan-Benefizkonzert am 16. April im Huxley’s Neue Welt zu Berlin war auch schon wieder Schluss. Das Konzert ist ausverkauft.

© Freya Diepenbrock / pixelio.de

© Freya Diepenbrock / pixelio.de

Für die Erdbeben-, Tsunami und GAU-Opfer in Japan haben die Beatsteaks am kommenden 16. April ein Benefizkonzert in ihrer Berliner Heimat geplant. Obwohl sie die kommenden Monate praktisch nur auswärts – in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Finnland, Dänemark, England u.v.a.m. – touren, haben es sich die 5 Bandmitglieder zur Aufgabe gemacht, den zahlreichen notleidenden Erdbeben-, Tsunami- und GAU-Opfern in Japan zu helfen.

Die Einnahmen des erst kürzlich angekündigten und ebenso kurzfristig geplanten Auftritts fließen unmittelbar dem Roten Kreuz in Japan zu. Auch in der Vergangenheit organsierte die Band Benefizkonzerte, so beispielsweise im Januar 2010 für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti.

Weitere Termine und Informationen unter beatsteaks.com

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von pixelio.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.