Eine Stadt in Angst und Schrecken – Halloween in Berlin

Die Nächte werden länger. Im Fernsehen läuft keine normale Simspons-Folge, stattdessen jagt ein Treehouse of Horror-Spezial das nächste. Schließlich tauchen auch noch wie aus dem Nichts massenhaft Kürbisse in den Regalen der Supermärkte oder in den Vorgärten auf. Kein Zweifel: es ist Halloween!

© Michaela Rupprecht / pixelio.de

Bereits seit einigen Jahren hat das ursprünglich aus Irland stammende und heutzutage vor allem in den USA beliebte Schreckensfest auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Auch in Berlin werden verkleidete Kinder unter dem Motto „Süßes oder Saures“ von Haus zu Haus ziehen. Doch auch Erwachsene suchen mit Kunstskelleten und beleuchtete Kürbisgesichtern Horror und Nervenkitzel. Wer sich also an diesem Wochenende mit falschen Vampirzähnen und Kunstblut austaffieren will, soll sich seinen Hexenbesen unter den Arm klemmen und unsere Tipps beachten, wo man am Wochenende in Berlin auf Gleichgesinnte treffen kann.

Samstag, 30.10.2010:
Amber Suite: Große Halloween-Party
Aqua: Groohoovin Halloween
Bowlingcenter Schillerpark:
Halloween Bowling
Cheers: Halloween Karaoke
Kulturbrauerei: Halloween in der Kulturbrauerei (9 Floors – 20 DJ’s – 1 Ticket)
Matrix: Halloween Fright Night
Q-Dorf: Halloween im Q-Dorf
Wild At Heart: HELLOWEEN SMASHDOWN Pt.4
ZMF – Zurmoebelfabrik: Neon Raider – The Halloween Special

Sonntag, 31.10.2010:
White Trash: Halloween Bash plus Official After Party „Peaches does Herself“
Zoo Berlin: Halloween im Zoo Berlin

Happy Halloween!

Martin Schlereth (mit Bildmaterial von pixelio.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.