Berlin in Vancouver – Hauptstadtsportler für Olympia

Dass wir Berliner Großes leisten können, ist ja hinreichend bekannt. Dass wir Hauptstädter zudem auch spitze Sportler sind, kann man zur Zeit bei der Winterolympiade in Vancouver verfolgen. Sieben waschechte Berliner gehen in Kanada für das Deutsche Olympiateam an den Start. Während wir in der Hauptstadt noch MIT dem Glatteis kämpfen, kämpfen die sieben Ur-Berliner auf dem selbigen um Medaillen. Im Eisschnelllauf und natürlich im Eishockeyteam werden die Berliner Olympioniken alles geben. Damit ihr sie dabei auch richtig anfeuern könnt, stelle ich euch das „Team Berlin“ für Olympia vor.

© vancouver2010.com

Eisschnelllauf:

Jenny Wolf ist 1979 in Berlin geboren und hat bereits 2006 in Turin an den Olympischen Spielen teilgenommen. Was ihr dort nicht vergönnt war, hat sie nun in Vancouver geschafft – eine Medaille. Für Jenny Wolf gab es Silber im 500m Eisschnelllauf. Glückwunsch vom Hauptstadtstudio!

Die 1984 in Berlin geborene Monique Angermüller erreichte bei den Olympischen Winterspielen 2010 über 500 Meter den 11. Platz. Wer mehr über das sympathische Jungtalent erfahren will, schaut einfach mal auf ihrem Blog vorbei.

Katrin Mattscherodt ist Expertin für Mittel- und Langstrecken. 1981 erblickte die Sportsoldatin das Licht eines hauptstädtischen Kreissaals und sammelt in Vancouver gerade ihre ersten Olympia-Erfahrungen.

Isabell Ost, geboren 1988 in Berlin, ist die Überraschungsnominierung der olympischen Spiele. Das junge Küken hatte bis zum Schluss wohl kaum jemand auf der Liste. Aber jetzt darf sie im deutschen Eisschnelllauf-Team in Vancouver zeigen, was in ihr steckt.

Der 1983 in Berlin geborene Samuel Schwarz entschied sich erst spät – 2001 – für das Eisschnelllaufen. Der ehemalige Speedskater hat in Vancouver bei den 500m der Herren eine respektable Leistung gezeigt und wird in Zukunft sicher noch einiges von sich hören lassen.

Eishockey:

Sven Felski (geboren 1974 in Berlin) und André Rankel (geboren 1985 in Berlin) spielen beide Eishockey für die legendären Eisbären Berlin und sind im letzten Jahr mit dem Club Deutscher Eishockeymeister geworden. In Vancouver sind sie Teil des deutschen Eishockeyteams und müssen sich am 19. Februar gegen die starken Finnen behaupten.

Natürlich drückt das Hauptstadtstudio allen deutschen Olympioniken die Daumen, aber als Lokalpatriot drücke ick noch eenen Daumen extra für meene V.I.Bs .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.