Tag: Zoo

Panda Bao Bao in Berliner Zoo gestorben

Am Mittwochmorgen ist der seit 1980 im Berliner Zoo lebende Pandabär „Bao Bao“ im Alter von 34 Jahren verstorben. In den vergangenen Tagen bereits, soll das Tier durch seine „altersbedingte Trägheit“ aufgefallen sein. Nun ist der älteste, in einem Zoo…

© Webwebwebber / pixelio.de

Verstorbener Eisbär Knut soll Denkmal erhalten

Wie die Fördergemeinschaft „Freunde des Hauptstadtzoos“ am Dienstag mitteilte, soll dem verstorbenen Eisbären Knut ein Denkmal gesetzt werden. Knut – der ehemalige Star unter den deutschen Zootieren – wurde am 9. März 2011 tot in seinem Gehege im Berliner Zoo…

Elefantenjunges Ko Raya in Berliner Zoo verstorben

Nachdem der Berliner Zoo erst im März mit dem Tod des beliebten Eisbären Knut die Aufmerksamkeit von Tierschützern, sowie der Öffentlichkeit auf sich zog, gibt es nun wieder eine Todesnachricht. Die erst 2 Jahre alte Elefantenkuh „Ko Raya“ wurde am…

Berliner wollen Knut nicht ausgestopft sehen

Nachdem der Direktor des Berliner Zoos, Bernhard Blaszkiewitz, ankündigte Eisbär Knut nach dessen plötzlichen Tod ausstopfen zu lassen, formiert sich im Internet heftiger Widerstand.

Eisbär Knut tot in Berliner Zoo aufgefunden

Er wurde nur vier Jahre alt. Der Star unter den deutschen Zootieren, Eisbär Knut, wurde am Samstag tot in seinem Gehege aufgefunden. Nach einem Schwächeanfall trieb er an der Wasseroberfläche herum.

NVA-Veteranen feiern sich im Tierpark

Da staunten Tierpark-Besucher nicht schlecht: Am Samstag machten sich etwa 100 Ewiggestrige auf um den 55. Jahrestag der Gründung der Nationalen Volksarmee (NVA) zu zelebrieren – mehr oder weniger öffentlich im Tierpark Friedrichsfelde und in voller Montur. Ganz so, wie…