Tag: Regierung

Berlin sucht Partner für kostenloses WLAN-Netz

Pläne, ein stadtweites, kostenloses WLAN-Netz in Berlin anzubieten, gibt es schon seit Jahren. Nun aber wird das Vorhaben konkreter. Das Land Berlin befindet sich aktuell auf der Suche nach möglichen Partnern für die Errichtung eines solchen Netzes.

Berlin soll „kostenfreie“ WLAN-Infrastruktur erhalten

Der Regierungsvertrag der neuen Berliner Koalition zwischen SPD und CDU sieht, neben zahlreichen anderen Vorhaben, auch eine kostenlose WLAN-Infrastruktur vor. Das Projekt lag bereits 2009 auf dem Tisch, wurde jedoch durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung blockiert.

Abmahnung | Berliner Wasserbetriebe müssen Preise senken

Die Wasserpreise in Berlin sind zu hoch! Das jedenfalls meint das Bundeskartellamt und verkündete deshalb, die Berliner Wasserbetriebe abmahnen zu wollen. Noch vor Jahresende soll der Bescheid laut Bundeskartellamt-Präsident Andreas Mundt zugestellt werden. Danach haben die abgemahnten Betriebe rund vier…

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2011

Am 20. und 21. August ist es wieder so weit. Die Bundesregierung – allen voran Bundeskanzlerin Angela Merkel – lädt zum Tag der offenen Tür ein. Eine von Vielen genutzte Gelegenheit, hinter die Bühne von Bundeskanzleramt, Ministerien sowie Bundespresseamt zu…

Polizist begeht Überfall auf Postfiliale des Bundestags

UPDATE: Am Abend des Mittwoch, 6. Juli, kam es im Berliner Regierungsviertel zu einem Überfall der ungewöhnlichen Art. Ziel des Täters war demnach die Postfiliale im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, welches neben zahlreichen Büros und Sitzungssälen u.a. auch die Bibliothek des Bundestags beherbergt.

Ein Fest zum Jubiläum – 5 Jahre Berliner Hauptbahnhof

Am 21. und 22. Mai 2011 feiert der Berliner Hauptbahnhof Geburtstag. Vor 5 Jahren fand die Einweihung des imposanten Bahngebäudes in der Nähe des Regierungsviertels statt. Grund genug, dem Geburtstagskind an diesem Wochenende eine würdige Feier auszurichten. Hierzu sind alle…

Stromausfall im Bundestag

Seit den frühen Morgenstuden geht im Bundestag und zahlreichen Verwaltungsnebengebäuden – bis auf die Telefonanlage – gar nichts mehr. Grund hierfür ist ein großflächiger Stromausfall, der durch einen Kabelschaden zustande gekommen sein soll. Die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren.

Reichstagskuppel wegen Terrorgefahr für Besucher gesperrt

Nachdem der Reichstag als ein mögliches Ziel drohender terroristischer Angriffe ausgemacht wurde, werden nun die Sicherheitsmaßnahmen um das Berliner Regierungsviertel drastisch verschärft. Die bei Touristen besonders beliebte Reichstagskuppel ebenso wie die Dachterrasse sind seit heute für Besucher gesperrt.

Reichstagskuppel wegen Reinigung geschlossen

Nachdem die von Berlin-Besuchern beliebte Reichtagskuppel bereits vom 12. auf den 16. Juli für Besucher gesperrt war, wird sie dies auch wieder vom 26.  bis 30. Juli sein. Grund der vorübergehenden Schließung der bekannten und vielbesuchten Touristenattraktion ist die aufwendige…