Kategorien: Nachrichten

Berlin soll „kostenfreie“ WLAN-Infrastruktur erhalten

Der Regierungsvertrag der neuen Berliner Koalition zwischen SPD und CDU sieht, neben zahlreichen anderen Vorhaben, auch eine kostenlose WLAN-Infrastruktur vor. Das Projekt lag bereits 2009 auf dem Tisch, wurde jedoch durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung blockiert.

Neue Infobox am Checkpoint Charlie eröffnet Mitte 2012

Mitte dieses Jahres soll am Checkpoint Charlie im Herzen Berlins eine Infobox auf die Geschichte der Teilung Berlins aufmerksam machen. Bei der Info Box handelt es sich um eine Black Box, welche die kommerzialisierte Geschichte um die innerdeutsche Grenze nüchtern…

Schutzengel gegen Gewalt in Berliner U-Bahn?

In den vergangenen Tagen haben erneut Berichte über zahlreiche gewaltsame Übergriffe in U-Bahnen zu Besorgnis unter den Berlinern geführt. Bürger, Polizei und Politik suchen nach Lösungen.

Vergiftete Schnäpse auf Berliner Weihnachtsmärkten

Nachdem man ihnen Schnaps angeboten hatte und ihnen nach dem Konsum schlecht wurde, haben sich mehrere Personen bei der Berliner Polizei gemeldet. Ein Unbekannter soll auf gleich zwei Weihnachtsmärkten Flaschen mit Schnaps verteilt haben, der vergiftet worden war. Das Motiv…

Icon Club Berlin schließt Ende 2011

Das sogenannte Clubsterben in Berlin geht weiter. Nun hat der nächste im Bund den Kampf mit Vermieter, Anwohnern und/oder Behörden verloren und öffnet am 31. Dezember ein letztes Mal die Türen. Das Icon im Prenzlauer Berg schließt nun nach 15…

Abmahnung | Berliner Wasserbetriebe müssen Preise senken

Die Wasserpreise in Berlin sind zu hoch! Das jedenfalls meint das Bundeskartellamt und verkündete deshalb, die Berliner Wasserbetriebe abmahnen zu wollen. Noch vor Jahresende soll der Bescheid laut Bundeskartellamt-Präsident Andreas Mundt zugestellt werden. Danach haben die abgemahnten Betriebe rund vier…

Bundespressestrand schließt und muss Spreeufer-Büros weichen

„Der Bund baut Büros, der Bundespressestrand baut ab und versteigert: ALLES“, so eine Meldung auf der Internetseite des Bundespressestrands. Und tatsächlich: Nach neun erfolgreichen Jahren am Kapelle-Ufer weicht die beliebte Strandbar nun dem Bau des neuen Bildungsministeriums.

Berliner S-Bahn entschädigt Stammkunden nach Winterchaos

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und mit Grausen denken Berlins Pendler an den vergangenen Winter mit ausgefallenen Zügen, Notfahrplänen und Not-Notfahrplänen zurück. Die S-Bahn will sich nun für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und erlässt ihren Stammkunden für einen Monat…