MisterSpex erweitert Angebot um Partneroptiker-Service

MisterSpex – der wohl bekannteste und beliebteste Onlineshop für Brillen in Deutschland – ist seit einigen Jahren bereits eine Institution im Netz. Mitte 2011 erweiterte der Berliner Online-Brillenshop sein umfangreiches Angebot um einen Partneroptiker-Service. Mittlerweile können Kunden sich bei rund 220 ausgewählten Partneroptikern vor Ort beraten lassen – kostenlos, versteht sich.

© misterspex.de

Spätestens seit im April 2008 die Onlineplattform des Berliner Unternehmens unter misterspex.de online ging, ist klar, dass man nicht mehr nur Schuhe, Kleidung, Elektrogeräte u.v.a.m. günstig im Netz erwerben kann. Auch der Brillenkauf erledigt sich seitdem mit nur einigen Klicks und oftmals um einiges billiger im WorldWideWeb (Motto: „So kauft man Brillen heute“). Dies beweisen nicht zuletzt die vielversprechenden Umsatzzahlen des noch jungen Unternehmens, welche für das vergangene Jahr mit 17 Millionen Euro beziffert werden – ein Umsatzplus von rund 50 Prozemt zum Vorjahresumsatz. Doch nicht nur Brillen, auch Kontaktlinsen und Sonnenbrillen und entsprechendes Zubehör zählen zum umfassenden Angebotssortiment des Online-Händlers, der sich in nur wenigen Jahren zu einem TopTen-Unternehmen in der deutschen Optikbranche hochgearbeitet hat.

Während sich allerdings der reine Kauf von Marken-Brillen leicht und vor allem schnell über das Internet abwickeln lässt, sind begleitende Angebote wie etwa ein Sehtest oder aber die nachträgliche Anpassung der Brille wohl auch auf absehbare Zeit hierüber nicht möglich. Um seinen Kunden diese Dienstleistungen dennoch anbieten zu können, baut das erfolgreiche Online-Unternehmen seit Mitte 2011 ein kontinuierlich wachsendes Netzwerk an Partneroptikern auf. Ziel dieses Partner-Netzwerks ist es, den Kunden einen vollwertigen Optiker-Service anbieten zu können der keine Wünsche offen lässt. Wer beispielsweise einen Sehtest in Anspruch nehmen möchte, kann sich über MisterSpex einen entsprechenden Gutschein (auf Wunsch auch gleich mit Anprobe-Brille) bestellen und diesen bei einem der zahlreichen Partner durchführen lassen. Die Kosten des Sehtests werden im Anschluss mit der bei MisterSpex gekauften Brille verrechnet, sodass dem Kunden keine Kosten durch den Sehtest und die hierdurch ermittelten Werte enstehen. Absolut kostenlos und unkompliziert ist auch die nachträgliche Anpassung einer bei MisterSpex gekauften Brille. Hierzu genügt es, den mit jeder gekauften Brille ausgestellten Gutschein über die Anpassung bei einem Partneroptiker einzulösen.

© misterspex.de

Mittlerweile können sich Kunden, und solche die es werden wollen, so bei rund 220 Partner-Optikern (Stand: August 2012) vom umfassenden Service-Angebot des Onlinehändlers überzeugen. Alleine in seiner Heimatstadt Berlin verfügt das Unternehmen über 11 ausgewählte Partner-Optiker (u.a. in Mitte, Friedrichshain, Charlottenburg, Prenzlauer-Berg, Weißensee & Spandau). Auch in der Großregion um Berlin herum verfügt das Unternehmen über leistungsstarke Partner – so etwa den Mister Spex-Partneroptiker in Königs Wusterhausen. Bis Ende des Jahres sollen es insgesamt 350 Optiker sein, bei welchen man die erwähnten Dienstleistungen in Kooperation mit Mister Spex in Anspruch nehmen kann.

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von misterspex.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.