2. ADAC Rallye AVUS Classic: Mehr als 120 Oldtimer nehmen teil!

Vom 26. bis 28. Juli findet die 2. ADAC Rallye AVUS statt. In diesem Jahr nehmen nach Angaben des ADAC mehr als 120 Oldtimer an der Rallye teil, welche von der Asus-Nordkurve aus startet und die Teilnehmer durch das Berliner Umland führt.

© Vivian / rheinheimer.org

Zum zweiten Mal bereits führt die ADAC Rallye AVUS Classic ins Umland Berlins. Dabei werden die 123 Teilnehmer (siehe Nennliste) eine insgesamt etwa 450 Kilometer lange Tour hinter sich bringen, welche am Freitag von der Asus-Nordkurve aus nach Glashütte und Tropical Island und im Anschluss über den Flugplatz Schönhagen wieder nach Berlin führt. Am Samstag dann führt die Oldtimer-Rallye ihre Teilnehmer  in den Norden Berlins – über das Olympische Dorf nach Schloss Ribbeck. Zurück nach Berlin geht es schließlich über Neuruppin.

Dabei trumpft die Rallye mit bekannten Namen und echten Kultautos auf. Neben dem Berliner Rettungshubschrauber-Pilot Gary McKinney mitsamt seinem Oldtimer-Schwimmwagen werden u.a. auch Schauspieler Axel Pape, Ex-Rallyeweltmeister Peter Diekmann, „Autopapst“ Andreas Keßler, rbb-Moderator Harald Pignatelli sowie Heidi Hetzer an der Rallye teilnehmen.

Doch nicht nur für die Teilnehmer der Rallye gibt es an den beiden Tagen einiges zu entdecken. Auch die Zuschauer kommen bei der zweiten AVUS Classic Rallye am Wochenende voll und ganz auf ihre Kosten. So bieten der ADAC Berlin-Brandenburg und die KfZ-Innung Berlin jedem die Gelegenheit, auf dem legendären AVUS-Gelände einen Einblick in den Oldtimer-Sport zu bekommen – dies etwa bei einem kostenlosen Co-Piloten-Schnuppertraining, bei welchem sich das Oldtimer-Fahrgefühl hautnah miterleben und nachempfinden lässt.

Ausführlichere Informationen zur 2. ADAC Rallye Avus Classic finden sich unter rallye-avus-classic.com.

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von rallye-avus-classic.com)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.