Bread & Butter Berlin 2012 | Neues aus der Welt der Street- und Urbanwear

Es ist Fashion Week und die in diesem Rahmen stattfindende Fachmesse Bread & Butter gehört zur Berliner Modewoche wie der Eiffelturm zu Paris. Die wohl bekannteste Modemesse findet vom 4. bis 6. Juli auf dem Flughafen Tempelhof statt und präsentiert die neuesten Trends in Sachen Street- und Urbanwear.

Bread & Butter 2012

© Bread & Butter 2012

Bread & Butter – tradeshow for selected brands – stellt eine Marketing- und Kommunikationsplattform für Brands, Label und Designer aus den Bereichen Denim, Sportswear, Street Fashion, Function Wear und Casual Dressed Up dar. Sie bietet einen Treffpunkt für Einkäufer, Händler und Vertreter der Presse aus der Textilbranche. Unter dem aktuellen Motto „The Rock“ trifft sich in den kommenden Tagen das Who is Who der Modewelt. Marken wie Adidas, Bronx, Clarks, Mavi und Zookie präsentieren ihre neuen Kollektionen. Eine genaue Auflistung der zahlreichen Brands bietet die Brand Bible.

Einen der Höhepunkte bilden die Summer Sessions mit Live-Musik von The Blood Arm, Pickers und Camera. Und auch bei den vielen Fashion Shows, Partys und weiteren Events wird den Besuchern garantiert nicht langweilig. Eine Programm-Übersicht über alle Veranstaltungen findet ihr unter diesem Link.

Die Bread & Butter Berlin: Ein Muss für jeden Modeliebhaber, so titelte selbst die New York Times einmal: “Bread & Butter, among the world’s most important urban and street fashion trade fairs, a uniquely Berlin experience!” Sagt eigentlich alles, oder?

Tina Schwabe (mit Bildmaterial von www.breadandbutter.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.