Frühlingsbeginn in Berlin: Ein Hoch auf Harry!

Der Frühling ist da! Während das Wochenende sich nun dem Ende zuneigt, genossen die Hauptstädter an den vergangenen Tagen ein herrliches Frühlingswetter mit Wohlfühltemperaturen um die 17 – 19 °C. Auch die kommenden Tage versprechen wohlig warm und sonnig zu werden.

[singlepic id=3519 w=550 h=500 float=center]

Wer Berlin im Sommer kennt, wünscht sich, es gäbe keinen Winter. Präsentiert sich die Hauptstadt in den Sommermonaten als Paradies für all jene, die ihre Freizeit am liebsten im Freien verbringen, so meiden viele im Winter – nicht zuletzt der eiskalten Temperaturen wegen – die Öffentlichkeit. Umso mehr genossen Berliner und BerlinerInnen an diesem Wochenende das Wetter, das uns – bundesweit – ein gewisses „Hoch Harry“ bescherte. Mit der Umstellung auf die Sommerzeit war es eben dieser Harry, der uns an dem nun zu Ende gehenden Wochenende wohlig warme und sonnendurchflutete Stunden schenkte.

[nggtags gallery=frühffffrüh]

Hoch Harry aber war nur ein Vorgeschmack dessen, was uns in den kommenden Tagen erwartet. Verlässt man sich auf die Wettervorhersagen, so werden – bis auf kleinere Ausnahmen – auch die nächsten Tage, von einem durchweg freundlichen Wetter begleitet. Ein zu erwartender Höhepunkt der kommenden Woche soll der  bevorstehende – „leicht bewölkte“ – Mittwoch mit einer Temperatur von bis zu 19°C sein.

[singlepic id=3517 w=550 h=500 float=center]

Kommendes Wochenende dann soll es zwar leicht regnen, dennoch werden Temperaturen um die 12°C erwartet. Das Wochenende danach schließlich, leitet wohl – indirekt – auch den so beliebten Berliner Sommer ein. Leicht bewölkt sollen uns Temperaturen um die 21°C bevorstehen. Spätestens nun sollte jedem klar sein: Der Frühling ist da! Es heißt also, sich wieder mal Gedanken darüber zu machen, wo und wie man die beinahe sommerlichen Temparaturen wohl am besten verbringen kann.

Bernard Bruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.