Das Kochhaus: Einfach selber kochen

Das Kochhaus ist nicht einfach nur ein Warengeschäft, vielmehr verbirgt sich hinter dem innovativen Projekt eine Art begehbares Kochbuch, welches das Kochen nach Rezept von der Last zur Lust werden lässt.

Kochhaus Prenzlauer Berg

An einzelnen kleinen Theken findet man immer alle frischen Zutaten für ein ganz bestimmtes Gericht. Das dazugehörige Rezept ist darüber abgebildet oder liegt in Form eines Prospekts zum Mitnehmen aus. Übersichtlich strukturiert und in einzelnen Schritten erklärt, lässt sich so jedes Gericht sehr einfach nachkochen – ganz wie ein Profi. Ein kleines Menü für 1-6 Personen lässt sich so für jedermann mühelos und individuell zubereiten.
Die verschiedenen Gerichte wechseln in regelmäßigen Abständen, so dass für jeden Gaumen etwas dabei ist. Einkaufsmuffel kommen ebenfalls auf ihre Kosten und können den hauseigenen Lieferservice für sich nutzen. Wer nicht soviele Kenntnisse im Kochen hat, hat zusätzlich die Möglichkeit, direkt im Kochhaus einen Kurs zu besuchen. Alle Kurse sind online oder aber vor Ort buchbar.

Das helle und freundliche Ambiente dieses einzigartigen Lebensmittelgeschäftes lädt förmlich zum Kochen ein – um sich neue Ideen zu holen, aber auch, um sich inspirieren lassen. Ein Besuch lohnt sich also in vielerlei Hinsicht. Das Angebot beinhaltet neben dem Essen ebenfalls erstklassige Weine, diverse Gewürze und noch viele andere Köstlichkeiten.

Habt ihr Appetit bekommen und wollt eure Liebsten demnächst etwa mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnen? Dann schaut im Kochhaus vorbei! In Berlin gibt es gleich zwei davon: eins in der Akazienstraße 1 in Schöneberg und ein weiteres im Prenzlauer Berg an der Schönhauser Allee 46 (Nähe U-Bhf. Eberswalder Straße). Erst Anfang Dezember 2011 eröffnete nun auch eine weitere Filiale in Hamburg.

Katja Kloth (mit Bildmaterial von www.kochhaus.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.