The Jezabels | Mystisch, kräftig und am 19.9. live im Festsaal Kreuzberg

Bei der vierköpfigen australischen Band hat man das Gefühl, sie wäre schon immer da gewesen. The Jezabels erwärmen die Herzen und gehen zum Erscheinen ihres ersten Albums „Prisoner “ nun noch einmal auf Tour.

The Jezabels

The Jezabels | www.fourartists.com

The Jezabels gründeten sich 2007 in Sydney. Die Bandmitglieder Hayley Mary, Heather Shannon, Nik Kaloper und Sam Lockwood trafen sich alle beim Studium an der University of Sydney. Dort nahmen sie an einem Bandwettbewerb teil und veröffentlichten im Februar 2009 bereits ihre erste eigene E.P. „The Man Is Dead“, gefolgt von „She’s So Hard“ im November des gleichen Jahres. Bald darauf spielten sie im Vorprogramm von Tegan & Sara, Katie Noonan und Josh Pyke. Innerhalb von drei Jahren erklommen sie den Zweig des Erfolgs, spielten als Headliner auf Festivals in ihrer Heimat, tourten durch die USA und Kanada, und auch auf dem europäischen Markt machten sie von sich reden. Im Sommer 2010 erschien die dritte EP ‚Dark Storm‘, ein starkes und episches, aber auch mysteriöses Werk. Ihre Musik lässt sich gut und gerne in die Indie-Schublade einordnen, wobei sie selbst ihre Musik als „intensindie“ beschreiben. Verträumt und gefühlvoll, kräftig und doch fein, aber intensiv.

The Jezabels sind eine Band, von der man sicher noch viel hören und sehen wird. Wird die Sängerin Hayley Mary in der Presse doch bereits als ‚die neue Indie-Heldin‘ und Kind der Liebe von Darin Dreijer, The Knife, Kate Bush und PJ Harvey gehandelt. Bereits im Mai dieses Jahres besuchten uns die vier Australier in Berlin und Hamburg – zum ersten Mal. Sie spielten schon damals in ausverkauften Hallen – und das, ohne bisher ein Album veröffentlicht zu haben. Heather sagt selbst über ihren Erfolg: „Keiner von uns hatte zu Beginn eine Erwartung an das, was wir tun oder wohin wir gehen würden. Aber wir haben zehnmal mehr erreicht als wir gehofft hatten.“ Ende September erscheint dann endlich ihr lang ersehntes Album „Prisoner“ und wird alle Indie-Musik-Fans im Sturm erobern, wenn nicht schon geschehen.

Am 19. September, kurz vor der Veröffentlichung des neuen Albums, kehren Hayley, Heather, Nik und Sam nach Berlin zurück und geben ein Konzert im Festsaal Kreuzberg. Die Karten sind ab ca. 17€ an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Als Vorband sind Final Flash mit von der Partie. Verpassen sollte man diese Gelegenheit keinesfalls.

NACHTRAG: Das Album Prisoner erscheint am 27. September.

NEUE TOURDATEN: THE JEZABELS TOUR 2012

10.03.12 Berlin | Postbahnhof
11.03.12 Frankfurt | Das Bett
12.03.12 München | Hansa 39
18.03.12 Köln | Luxor
19.03.12 Hamburg | Knust

Tina Schwabe (mit Bildmaterial von www.fourartists.com)