vigno.de | erstklassiger Wein zu Spitzenpreisen

Es dürfte eine Situation sein, die vielen geläufig ist. Das perfekte Dinner in den eigenen vier Wänden steht an – nur der passende Wein will noch gefunden werden. Die Suche ist beendet – vigno.de bietet in limitierter Anzahl erstklassige französische Weine zu attraktiven Preisen an.

© vigno.de

© vigno.de

Wer sich so überhaupt nicht mit Wein auskennt und immer noch den Grauburgunder vom Pinot gris zu unterscheiden versucht, dem sei angeraten, sich auf den Rat von Weinkennern zu verlassen. Als solche darf man Daniel, Alex und Raphael durchaus ansehen. Seit 1. August dieses Jahres bieten die drei leidenschaftlichen Weinliebhaber auf ihrem Portal vigno.de edle Tropfen preisgekrönter Weingüter feil.

„Mit Vigno verschaffen wir Weinkennern einen Zugang zu exklusiven Weinen, die sonst nur schwer zu bekommen sind“, so der Geschäftsführer des in Potsdam angesiedelten StartUp-Unternehmens, Daniel Klarkowski. Die Geschäftsidee ist dabei simpel wie genial. Mittels gebündelter Kaufkraft engagieren sich die vigno-Macher, Weine von preisgekrönten, aber nur mäßig vertretenen Weingütern in limitierter Menge auf dem deutschen Markt anbieten zu können.

Unter einer der ersten Aktionen befindet sich die Flasche Chateauneuf-du-Pape / Les Sinards 2004 zum Preis von 20,99 EUR pro Flasche (zzgl. Versandkosten), welche im übrigen Handel (laut wine-searcher.com) erst ab 25 Euro zu haben ist. Bezahlt wird per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung. Der Versand erfolgt über DHL.

Bernard Bruck (mit Bildmaterial von vigno.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.